Evangelisches Familienzentrum Setterich - Engel-Haus

Religion und Ethik

Der Pfarrer ist regelmäßig zu Besuch.

Als Familienzentrum in evangelischer Trägerschaft arbeiten wir selbstverständlich auf der Basis des christlichen Menschenbildes. Wir fördern eine Atmosphäre des Fragens, Suchens und Gehaltenwerdens. Wir ermöglichen Kindern, ihre eigenen inneren Bilder zu entwickeln und respektieren diese.
Wir erzählen biblische Geschichten, die den Kindern als Orientierung und praktische Alltagshilfe dienen können.
Wir feiern unsere christlichen Feste und ermöglichen den Kindern, christliche Rituale kennen zu lernen. So beten wir vor dem Essen. Den Kindern soll dadurch bewusst werden, dass es nicht selbstverständlich ist, eine warme Mahlzeit auf dem Tisch zu haben.

Der monatliche Kindergartenkirchenmorgen, den die Kinder auf spielerische Weise mitgestalten und bei dem sie mehr über das christliche Leben erfahren, ist fester Bestandteil unserer religionspädagogischen Arbeit. Unseres Wissens sind für viele Religionsgemeinschaften das Bild vom Frieden ein hohes Ideal, so auch für uns evangelische Christen.

Wir vermitteln den Kindern einen offenen und partnerschaftlichen Umgang mit Konflikten, die wir als Entwicklungschancen sehen. So suchen wir nach Gemeinsamkeiten, ohne die Unterschiede zu übersehen. Kinder lernen so Respekt und Akzeptanz. Wir erleben diese Art von Zusammenleben als bereichernd für Kinder und Erwachsene.

 

 

Simone Wehr

Leiterin "Engel-Haus" - Evangelisches Familienzentrum Setterich

Hans-Böckler-Straße 1a
52499 Baesweiler

Tel.: 0 24 01 / 5 18 88
Fax: 0 24 01 / 6 93 97 78
E-Mail